Zum Inhalt springen
Kartenlegende: Fahrrad, Zug, Fähre/Flug

Start: 1. April 2023

Durch welche Länder wollen wir reisen?

Unsere Route wird eine Mischung aus Ländern und Regionen sein, die wir schon kennenlernen durften und solchen, die wir ganz neu entdecken. Zu Letzterem zählen der Oman, der Süden Indiens und die Bergregion Ladakh, die indonesischen Inseln und vielleicht ein neuer Teil Chinas.
In letzter Zeit haben sich die Bedingungen für Überlandreisen in Asien deutlich verschlechtert. Krieg, politische Unruhen und Konflikte an den Grenzen oder Corona verhindern in mehreren Ländern eine Durch- bzw. Weiterreise. Eine genauere Reiseroute können wir deswegen erst von unterwegs festlegen.

Im April 2023 geht es von Berlin aus zunächst durch die Alpen nach Italien, von dort über Griechenland und die Türkei – wenn möglich – in den nahen Osten. Vom Oman aus soll es im Herbst 2023 per Flieger nach Indien gehen, von wo aus wir im Frühling 2024 einen direkten Sprung nach Südostasien/Indonesien und ein paar Monate später wieder zurück nach Nordindien planen. Ab dem Sommer 2024 möchten wir dann in die faszinierende Welt des Himalajas eintauchen. Wir träumen außerdem davon, den Baikalsee im Winter zu besuchen und von dort in der Transsib zurück nach Europa zu fahren. Ob dieser Plan aufgeht, wird sich später zeigen. Vielleicht kommt es ganz anders. Und wie Ihr seht, werden wir dabei auch auf andere Verkehrsmittel umsteigen. Wir hoffen, dass wir vor allem auf dem Hinweg die längste Strecke radelnd vorankommen.

Landkarte von Asien und darauf eine Karte mit Reisefotos

Wo führt uns die Reise tatsächlich hin?

Wie (gut) wir vorankommen, ob das Radfahren eher eine Qual ist und welche Geschichten uns in Asien vor die Räder fallen, erzählen wir in unserem Reisetagebuch.

0 Monate unterwegs

0 km/Tag max.

0 Zeltnächte

0 Privatnächte

max. – m

0 Regentage

° max.

° min.

0 Kranktage

0 platte Reifen

Translate »
Consent Management Platform von Real Cookie Banner